Der Besuch (09.10.2012)
Ohne Worte...
Papaya (31.09.2008)
Es heißt, wer einmal in den Wilden Wald hineingeht, der kehrt nie wieder zurück... Und ausgerechnet dort soll die holde Prinzessin Papaya gefangen gehalten werden.
Als der junge Aufschneider Hans-Peter Bäckster davon hört, behauptet er dreist, er hätte keine Angst, den Wilden Wald zu betreten. Prompt erhält er den "ehrenvollen" Auftrag, die Prinzessin zu befreien. Hätte er besser nur die Klappe gehalten...

Mein erster Manga, der von einem Verlag veröffentlicht wurde!^o^
Erschienen bei Carlsen als Chibi.
Meeresrauschen (27.10.2006)
Man geht davon aus, dass stündlich etwa 675.000Kg Müll ins Meer geworfen werden.
Was wäre, wenn sich die Meeresbewohner eines Tages rächen würden? °_°
Keine Ahnung, denn darum geht es in diesem Manga nicht. *g*
Der menschliche Abfall spielt hier dennoch eine entscheidende Rolle.
Was würdet ihr denn als Meeresprinz machen, wenn euch ein Flugblatt zukäme, in dem steht, dass ihr ein Date mit einem heißen Pop-Star gewinnen könntet?

Damit hab ich den zweiten Platz bei Manga-Talente 2007 gemacht!^o^
Catnip (30.07.2006)
Wer kennt das nicht?
Man hat Geburtstag und die Freundin, mit der man schon seit Jahren zusammen war verlässt einen ein paar Tage zuvor *g*
Die Freunde versuchen einen natürlich aufzuheitern, aber will man das überhaupt?
Und sind die Aufheiterungsversuche überhaupt angemessen oder eher total überzogen?
Vor allem, wenn man am nächsten Morgen mit einem seltsamen Mädel im Bett aufwacht und keinen Plan hat, wer sie ist.
Der letzte Test (14.11.2005)
Dass sich bei einem Klassentreffen Leute wiedersehen, die sich teilweise seit Jahren nicht mehr begegnet sind, ist nichts außergewöhnliches. Die Frage ist nur: Wie haben sich die ehemaligen Mitschüler verändert? Und wie verhält man sich, wenn man auf einmal wieder auf Leute trifft, die man eigentlich noch nie leiden konnte?
Mein Beitrag für CiL 2006, mit dem Vorgegebenen Thema Schule, zeigt ein mögliches Szenario mit Knalleffekt.
Kein Anschluss (08.08.2005)
"Kein Anschluss" ist, im Vergleich zum Rest, eine etwas trübsinnigere Geschichte.
Fast die ganze Story dieses Beitrages für "Manga Magie IV", spielt am Telefon. Hat aber dennoch nichts mit dem Film "nicht auflegen" gemeinsam. ^_-
Mit 8 Seiten (mehr waren bei dem WB nicht erlaubt) ist diese Geschichte zu kurz um noch mehr darüber zu sagen, ohne zuviel vorweg zu nehmen.
Lest es einfach und schreibt gegebenfalls eure Meinung ins Guestbook.^^
Amphibien Theater (29.06.2005)
Hierbei handelt es sich um meinen Beitrag für den Wettbewerb der Connichi 2005. Der Erfolg? Blieb aus^^* Wieso? keine Ahnung*g* In dem Manga geht's um die Schülerin Sophie, die es sich zum Ziel gesetzt hat beim diesjährigen Schulsportfest, den Sieg im 500-Meter-Lauf zu erringen.
Leider gibt's da ein kleines, grünes Problem^^*
Aber lest es doch selbst ^_-

Zusatzinfo: Bei diesem Projekt habe ich zum ertsen mal am PC gerastert und das Cover zum ertsen mal mit Deleter GG Illust koloriert.
Schicksal (07.02.2005)
Ein richtiger Manga ist dies hier eigentlich nicht, da man ihn eher "normal" liest. Ist aber eh egal, weil jede Seite sozusagen nur aus einem Panel besteht^^
Die Geschichte ist ihm Rahmen einer Projektwoche in meinem Deutsch-LK entstanden. Zusammen mit nem Freund habe ich da die Geschichte als "Sockentheater" (Kasperletheater mit Socken als Handpuppen) vorgeführt. Kurz darauf hab ich das ganze dann nochmal als Manga/Manhwa/Comic - wie ihr's auch nennen wollt - umgesetzt.
PS.: Gut aufpassen. Irgendwo ist ne Zusatzszene versteckt^_-
Die wahre Geschichte des Momotaro (Nov 2004)
So, das hier ist der "älteste Manga" der hier auf meiner Page ausgestellt ist.
Es handelt sich hierbei um meinen Beitrag für den Comics in Leipzig Wettbewerb (kurz CiL) 2005 und müsste daher im November 2004 fertig gestellt worden sein. Da das vorgegeben Thema des WBs "Deutschland - Japan" war, geht es in der Geschichte um die japanische Märchenfigur Momotaro, welche es hier, völlig unerwartet, ins Deutschland der heutigen Zeit verschlägt. Hab natürlich nix damit gewonnen, aber ich wünsch euch trotzdem viel Spaß^^